Die perfekte und kuschelige Bettwäsche! 

kuschelige BettwäscheStatistisch gesehen verbringt jeder Mensch in etwa ein Drittel seines gesamten Lebens in seinem Bett. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass die ansprechende optische Komponente der heimischen Bettwäsche einen großen Wert für viele Menschen darstellt. Gerade nach einem stressigen Arbeitstag gibt es doch nichts besseres, als sich gemütlich in das warme Bett einzukuscheln.

Was Du jedoch bei dem Kauf deiner neuen Lieblingsbettwäsche beachten solltest und weitere interessante Informationen rund um das Thema, kannst Du aus den nachfolgenden Zeilen entnehmen.

Warum ist eine schöne und kuschelige Bettwäsche so wichtig?

Natürlich entsteht unter einer weichen und großflächigen Bettdecke auch eine angenehme Wärme, die dich schnell und sicher in das Land der Träume entführt. Aber besonders an hektischen und stressigen Tagen spielt das Design der Bettwäsche eine wichtige Rolle. Denn damit Du dich perfekt entspannen und erholen kannst, benötigst Du nicht nur wohltuende Farben und Muster auf dem Bettbezug, nein auch das Material deiner Bettwäsche ist sehr entscheidend.

Wenn Du dich einmal für eine passende und kuschelige Bettwäsche entschieden hast, kannst Du dir sicher sein, einen idealen Seelenschmeichler in dein Zuhause geholt zu haben.

Welche Arten von Bettwäschen gibt es?

Da es auf dem Markt viele unterschiedliche Material-Arten von Bettwäsche gibt, sind deine persönlichen Vorlieben ausschlaggebend für die richtige Wahl der Bettwäsche. Es gibt zum Beispiel Bettwäsche aus Mikrofaser. Dieses Material beinhaltet spezielle dünne und feine Fasern, meist aus einem hochwertigen Polyester. Da Mikrofaser meist auch viele Luftkammern und kleinere Poren aufweist, ist das Gewebe dieses Materials besonders weich. Zudem ist es saugfähig und vor allem formbeständig. Auch Fussel haben bei Mikrofaser keine Chance. So ist dieses Gewebe besonders pflegeleicht und muss auch nicht gebügelt werden.

Wenn Du aber kuschelige Bettwäsche aus einem Biber oder Flanell-Material bevorzugst, musst Du auf eine hochwertige Verarbeitung achten. Denn dieses Material besteht in der Regel aus Baumwolle, welches von einer oder auch von beiden Seiten speziell aufgeraut wurde. So wird nämlich auch die dickere und weiche Struktur gewonnen. Auch wirkt das Biber-Material etwas wärmer auf deiner Haut durch diese besondere Herstellung. Weiterhin braucht dieser Stoff auch nicht so viel Pflege und er ist zudem auch bügelfrei.

Bettwäsche aus Satin bietet dir eine ganz besondere und langanhaltend glänzende Oberfläche. Auf der Unterseite kannst Du zudem auf ein mattes Gesamtbild setzten. Dieses feine Gewebe wird oftmals auch mit besonders weichen Baumwollfasern versehen, da die Struktur so insgesamt weicher wird.

Ausführungen mit einem Jersey-Material sind in der Regel sehr weich und auch elastisch, durch spezielle Viskose-Garnen. Auch Baumwolle, Seide oder normale Wolle können für die Herstellung dieser besonderen Bettwäsche verwendet werden. Vorteile gibt es viele bei diesem Material. Zum einen ist Jersey atmungsaktiv, Trockner geeignet und auch geschmeidig. Zum anderen muss der Stoff nicht gebügelt werden und er ist auch besonders saugfähig. Dabei hat eine Jersey-Bettwäsche auch immer für einen besseren Halt der Bettdecke einen Reißverschluss.

Weiterhin gibt es Ausführungen in einem besonderen Seerucker-Material. Dieses besteht zu hundert Prozent aus reiner Baumwolle. Ein markantes Merkmal dieses Materials ist der spezielle Crinkle-Effekt. Das optische Resultat dieses Effekts ist eine individuelle und abwechselnde Änderung der Struktur zwischen rau und glatt. Auch wenn dir schnell zu warm unter deiner Decke werden sollte in der Nacht, kann dir dieser Stoff einen erheblichen Mehrwert bieten. Denn Seersucker steht nicht nur für viele schöne und spannende Muster, sondern auch für eine effektive Luftzirkulation. Zudem ist der Stoff nicht besonders pflege-intensiv und er muss nicht gebügelt werden.

Schlussendlich wäre noch eine kuschelige Bettwäsche aus Weichfrottier zu nennen. Das Material besteht dabei aus Polyester und auch Baumwolle. Jedoch sind die Körper-zugewandten Gebiete großflächig mit Baumwolle versehen. So kann das Material auch zuverlässig Wasser aufnehmen und es besitzt zudem auch eine besondere Saugfähigkeit.

SO SCHÖN KANN KUSCHELIGE BETTWÄSCHE SEIN

Was musst Du bei dem Kauf deiner Lieblingsbettwäsche beachten?

Neben den optischen Gegebenheiten und Präferenzen solltest Du auch auf die eigentliche Größe beim Kauf deiner Lieblingsbettwäsche achten. Denn hier unterscheidet man allgemein zwischen einer Standard- und einer Komfortgröße. Wobei die spezielle Komfortgröße besonders für Personen ab einer Körpergröße von etwa 175 cm empfehlenswert wäre. Ansonsten solltest Du auch immer den eigentlichen Pflegeaufwand von der gewünschten Bettwäsche achten, um im späteren Verlauf auch keine Enttäuschungen zu erleben.

Weiterhin ist es auch wichtig, dass Du eine kuschelige Bettwäsche auch auf deine eigenen Bedürfnisse abstimmst. Wenn dir beispielsweise rasch warm wird unter der Bettdecke eignet sich eine Bettwäsche aus Mako-Satin sehr. Der kühlere Stoff ist hier perfekt für dich geeignet. Falls dir hingegen eher schneller kalt werden sollte, solltest Du lieber auf Flanell oder Biber Bettwäsche setzen. Bei einem Wunsch nach wenig Pflegeaufwand wäre eine Bettwäsche zum Beispiel aus Seersucker oder Jersey besonders lohnenswert, da diese Modelle in jedem Fall bügelfrei sind.

Dennoch solltest Du auch allgemein darauf achten, ob bei deiner gewünschten Bettwäsche auch schon ein passendes Laken integriert ist. Auch der Nutzungszweck des Lakens ist ausschlaggebend. Denn wenn Du ein Einzel, Doppel- oder Französisches Bett hast, benötigst Du natürlich auch unterschiedliche Laken-Größen. Es ist also insgesamt ersichtlich, dass deine eigenen Vorlieben und Bedürfnisse maßgeblich die Wahl deiner Lieblingsbettwäsche beeinflussen. Du solltest dir beim Kauf also in jedem Fall etwas Zeit lassen, damit Du im späteren Verlauf auch das perfekte Zusammenspiel von Optik, Material und Qualität erhältst.

Welche Produkte und Wohnartikel passen gut zu deiner Lieblingsbettwäsche?

Ein Bett wirkt grundsätzlich mit einer individuellen und perfekt abgestimmten Bettwäsche wohnlicher und wärmer. Dennoch können durch einige zusätzliche Details noch weitere ansprechende Akzente gesetzt werden. Zum Beispiel könntest Du mit einer Tagesdecke deine Bettwäsche abdecken und zugleich auch schonen. Auch Dekokissen machen sich als ein auflockernden Akzent sehr gut im Schlafzimmer. Hier kannst Du auf eine Vielzahl an verschiedenen Farben und Mustern zurückgreifen, um deinem Schlafzimmer noch den letzten Feinschliff zu geben.

 

Fazit zu der Bettwäschen-Vielfalt

Zusammenfassend lässt dich also erkennen, dass kuschelige Bettwäsche in jedem Fall für eine perfekte Ruhe-Oase in heimischen Umfeld steht. Je nach deinen eigenen Vorlieben und Bedürfnissen kannst Du eine Vielzahl an Farben und Mustern entdecken. Wichtig ist jedoch, dass Du immer auf das eigentliche Material beim Kauf achtest. Denn dieses ist ausschlaggebend für deine eigene Schlafqualität. Investiere lieber etwas mehr für deine zukünftige kuschelige Bettwäsche. So kannst Du auch wirklich immer zu deinem perfekten und erholsamen Schlaf finden.

WEITERE KUSCHELIGE BETTWÄSCHE FÜR DICH ZUSAMMENGESTELLT

 

Teaser Kuschelige Bettwäsche kaufen